Per Telefon können sich zwei OA-Mitglieder auf persönlicher Ebene austauschen. Dies hilft, die Isolation zu vermeiden, die unter uns so weit verbreitet ist. Viele OA-Mitglieder rufen ihre OA-Freundinnen und -Freunde sowie Sponsorinnen und Sponsoren täglich an. Als Teil des Kapitulationsprozesses ist das Telefonieren ein Werkzeug, durch das wir lernen, uns anderen anzuvertrauen, sie um Hilfe zu bitten und auch unsere Hilfe anzubieten. Das Telefongespräch bietet auch ein Ventil für Höhen und Tiefen in unserem Leben, mit denen wir erfahrungsgemäß nur schwer umgehen können.

Dank neuester Computer- und Telefontechnik ist es auch möglich, Telefonmeetings abzuhalten. Die Kontaktdaten und Meetingszeiten sind hier zu finden:

Telefonmeetings