Schreiben ist für viele von uns zu einem unentbehrlichen Instrument bei der Arbeit in den Schritten geworden, nicht nur wenn wir unsere Inventur schreiben und eine Liste aller Personen machen, denen wir Schaden zugefügt hatten. Wir verstehen unsere Handlungen und Reaktionen besser, wenn wir unsere Gedanken, Gefühle und auch verwirrende Begebenheiten zu Papier bringen, als wenn wir nur darüber nachdenken oder reden.

Früher reagierten wir meistens mit zwanghaftem Essen auf das Leben.

Wenn wir unsere Schwierigkeiten aufschreiben, fällt es uns leichter, Situationen klarer zu sehen und vielleicht auch zu erkennen, was zu tun ist.